Donnerstag, 17. September 2009

Freu dich nicht zu früh

...würde meine Mama sagen.
Da ich mich aber gerne freue - zur Not auch zu früh oder umsonst - freue ich mich eben.

Ich habe heute mit der Kunsttherapeutin an der Lauterbacher Mühle telefoniert. Sie hat mir einen Praktikumsplatz in Aussicht gestellt! Die Klinik ist nicht nur wunderschön, mit Malgruppen und offenem Atelier - das beste ist, sie ist bei mir um die Ecke. Die Arbeitszeiten muss ich zwar noch irgendwie geregelt bekommen, aber: Wo eine Wille ist, ist auch ein Weg.

Am Montag (15.15 Uhr) hab ich Vorstellungstermin - DAUMEN DRÜCKEN!!!

Kommentare:

Kinder, Kunst und Kleinigkeiten hat gesagt…

wow, das sieht ja schon von aussen wunderschön aus! ich drück ganz fest die daumen, dass es klappt!
viele liebe grüße, melanie

mondbresal hat gesagt…

Das ist ja witzig, die Mutter einer Freundin, mit der ich in den 80iger Jahren Ausbildung gemacht habe, hat in dieser Klinik gearbeitet. Meine Freundin hat immer viel davon erzählt. Wenn das damals schon eine tolle Klinik war, ist sie heute noch besser.
Ich drück dir die Daumen!!!!

Musenkind am Meer hat gesagt…

Bin schon dabei! Ganz fest!

Cornelia